25.04.2018

4 Kreismeistertitel für Post/Süd Leichtathleten in Regensburg


Traditionell eröffneten die Leichtathleten mit dem Werfertag bei traumhaftem Frühlingswetter die Bahnsaison. Mit über 170 Teilnehmern konnte der SWC Regensburg am Samstag 21. April ein stolzes Teilnehmerfeld begrüßen.

Zehn Athleten waren von der SG Post/Süd Regensburg diesmal am Start. Darunter in der U14 vier Mädchen und Jungs die erstmals für die LG Telis Finanz starteten. Klara Reindl und Anja Boss gingen gemeinsam in der W12 im Kugelstoßen (Klara, 6. Platz, 4,77m und Anja, 7. Platz, 4,62 m) an den Start und zeigten gute Leistungen. Im Speerwerfen zahlte sich der Trainingsfleiß der beiden in den Osterferien aus. Mit einem tollen Wurf über 22,14 m holte sich Anja den Kreismeistertitel, Klara überzeugte ebenfalls mit guten Würfen und belegte mit 15,67 m Platz 4.

Zufrieden zeigte sich Wurftrainerin Katalin Melczer auch mit den Ergebnissen der Jungs in der M12. Jeweils zwei Podestplätze holten sich Vinzenz Reindl (Kugel, 3. Platz, 4,90 m, Speer 2. Platz, 17,18m) und Leonard Gehrmann (Kugel, 2. Platz, 4,94 m, Speer, 1. Platz, 18,93 m).

In der U16 trugen sich Emilian Beer (1. Kugel, 8,69 m, 2. Platz Speer, 23,74 m) und Therese Reindl (1. Speer, 23,33 m, 3. Platz Kugel, 7,12 m) in die Siegerlisten ein. Marlene Albert belegte in der W15 die Plätze 5 (Kugel 7,26 m) und 7 (Speer, 16,62 m).

Zweimal Silber sicherte sich Mehrkämpferin Patricia Weiß in der U 20. Sie überzeugte mit neuer Bestleistung im Kugelstoßen (9,11 m), im Speerwerfen musste sie sich mit 29,52 m nur knapp geschlagen geben. Andi Krebs ging im 5000 m Lauf an den Start und belegte Platz 6 in 20:09 min. Schließlich zeigte auch Trainerin Katalin Melczer ihr Können. Im Diskuswerfen verpasste sie nur knapp den Sieg und belegte in dem großen Teilnehmerfeld den hervorragenden 2. Platz (27,01 m), im Kugelstoßen wurde sie mit 8,58 m Fünfte.