12.08.2020

Bad Kötztinger Spring- und Sprungmeeting


Bad Kötzting, 8.8.2020. Durchaus gute Ergebnisse gab es für die Post/Süd-Leichtathleten trotz extremer Hitze mit Temperaturen weit über 30 Grad beim heuer erstmals ausgetragenen Bad Kötztinger Spring- und Sprungmeeting. Ein großes Lob an den Ausrichter, der dieses Sportfest kurzfristig ins Programm nahm und mustergültig organisierte.

Erfreulich, dass nach längerer Zeit wieder eine Schülerstaffel über 4x100 m gestellt werden konnte, Philipp Krieg, Vinzenz Reindl und Alexander Ross (unterstützt durch Adrian aus der Jahn-Leichtathletikabteilung) brachten den Stab, nach 50,78 sec. sicher ins Ziel.  Nun bleibt abzuwarten, ob diese Zeit für einen Startplatz bei den Bay. Meisterschaften ausreicht.

Gute Zeiten gab es für die drei Jungs auch als Einzelstarter im Sprint: 1. Platz Philipp Krieg, 75 m in 10,26 sec., 3. Platz Alexander Ross, 75 m in 10,56 sec., 1. Platz Vinzenz Reindl, 100 m in 13,14 sec.

Emilian Beer testete seine Form nochmals im Hochsprung und erzielte Platz 2 in der U18 mit 1, 73 m. Auch Vinzenz Reindl probierte sich nach längerer Zeit wieder mal in dieser Disziplin und kam in der M14 mit 1,45 cm auf Platz 3.

Therese Reindl zeigte einen guten Wettkampf und gewann den Hochsprung überlegen mit 1,59 m. Im Weitsprung reichten ihre guten 4,59 m zu Platz 6 und 17,39 sec. bedeuteten für sie Platz 5 über die 100 m Hürden.