Über Badminton

Badminton ist eine Sportart, die unterschiedlichste Ansprüche an den Spieler stellt. Es werden ihm nicht nur körperliche Fähigkeiten unterschiedlichster Prägung abverlangt, sondern auch besondere geistige Voraussetzungen gefordert. Und es macht einfach wahnsinnig viel Spaß!

„Ein Badmintonspieler sollte verfügen über die Ausdauer eines Marathonläufers, die Schnelligkeit eines Sprinters, die Sprungkraft eines Hochspringers, die Armkraft eines Speerwerfers, die Schlagstärke eines Schmiedes, die Gewandtheit einer Artistin, die Reaktionsfähigkeit eines Fechters, die Konzentrationsfähigkeit eines Schachspielers, die Menschenkenntnis eines Staubsaugervertreters, die psychische Härte eines Arktisforschers, die Nervenstärke eines Sprengmeisters, die Rücksichtslosigkeit eines Kolonialherren, die Besessenheit eines Bergsteigers sowie über die Intuition und Phantasie eines Künstlers.

Weil diese Eigenschaften so selten in einer Person versammelt sind, gibt es so wenig gute Badmintonspieler.“

Martin Knupp (aus dem Yonex-Badminton-Jahrbuch, 1986)
 

Über die Abteilung

Unsere Abteilung wurde 1990 gegründet und besteht momentan aus etwa 70 Mitgliedern. Wir trainieren dreimal in der Woche  (Trainingszeiten) in der städtischen Sporthalle Königswiesen in unmittelbarer Nähe unseres Vereinsgeländes.

Unser Leistungsspektrum reicht vom Hobbyspieler bis hin zu unserer ersten Mannschaft, die momentan in der Bezirksoberliga antritt. Es sollte also für jeden etwas dabei sein. Besuch uns mal, nimm Freunde mit!

Hier ein erster Eindruck von der beindruckenden Sportart Badminton

Unsere Abteilungsleitung

Funktion Name
Abteilungsleiter Matthias Müller
Stellvertretender Abteilungsleiter Bernd Schwarz
Kassier Dieter Frick
Sportwart Sophie Stettner
Mannschaftsführer 1. & 2. Mannschaft: Matthias Müller

Aktuelle Tabelle der 1. Mannschaft:

Aktuelle Tabelle der 2. Mannschaft: